Donnerstag, 30. September 2021

Von Büffeln und anderen Rüpeln

 Man sagt ja immer, die deutsche Sprache sei kompliziert und schwer zu erlernen. Die englische Sprache schafft es jedoch, einen grammatikalisch richtigen Satz hervorzubringen, der aus einer mehrfachen Wiederholung ein un des selben Wortes besteht:

"Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo".

 Der Einfachheit halber habe ich den Satz mal in sinnvoller Glieder aufgeteilt:

[Buffalo buffalo] [Buffalo buffalo buffalo] [buffalo Buffalo buffalo].

Zu deutsch lautet der Satz etwa wie folgt: Büffel aus Buffalo, die von Büffeln aus Buffalo schikaniert werden, schikanieren Büffel aus Buffalo. Wer soll sich da noch zurecht finden‽

 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Von Sprachlinien und Sprachgrenzen

  Meine Heimatstadt Düsseldorf ist bekannt für Altbier, die Kö, Schickimicki (wobei das nur ein Gerücht ist) und eine Fahrstuhlmannschaft ...